BAYROL Soft & Easy Aktivsauerstoff-Granulat

70,40 € *
Inhalt: 4.48 Kilogramm (15,71 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!**

Lieferzeit 3 - 5 Werktage**

Gebinde-Größe:

  • 1199200
  • PM10244.1
Granulat-Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff für die Desinfektion, Algenverhütung und... mehr

Granulat-Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff für die Desinfektion, Algenverhütung und Klareffekt. Die wöchentliche Komplettpflege in vordosierten Beuteln. 

Einsatzzweck

Funktion des Produkts: Desinfektion.
Soft & Easy ist die chlorfreie Alternative für die Desinfektion von Poolwasser. Die Granulat-Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff sowie Algizid sorgt für eine zuverlässige Desinfektion und Verhinderung von Algenwachstum. Zusätzlich enthält Soft & Easy einen Klareffekt, der das Poolwasser noch brillanter macht. Soft & Easy ist geruchsneutral, sanft zur Haut und vermeidet Augenreizungen. Der bereits vorportionierte Doppelbeutel pflegt das Wasser für eine Woche und macht die Dosierung denkbar einfach. 

Produktbeschreibung

Granulat-Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff.
Inhaltsstoffe: Großer Beutel: Per 100 g des Produkts 100 g Kaliummonopersulfat. Kleiner Beutel: Per 100 g des Produkts 6 g Poly(2-hydroxypropyl-dimethylammoniumchlorid).

Anwendung

  • Überprüfen Sie vor Zugabe den pH-Wert mit BAYROLTeststreifen oder dem BAYROL-Pooltester und stellen ihn, falls erforderlich, auf den Idealbereich von 7,0 bis 7,4 ein.
  • Erstzugabe: Geben Sie zwei Doppelbeutel Soft & Easy pro 30 m³ bei laufender Umwälzpumpe vor der Einlaufdüse direkt ins Wasser.
  • Messen Sie 1 bis 2 Stunden nach Dosierung den aktuellen Sauerstoffwert ausschließlich mit dem Pooltester pH/O2.
  • Ist der Wert unter 8 mg/L, dosieren Sie einen weiteren Beutel.
  • Wöchentliche Dosierung: Dosieren Sie einen Beutel Soft & Easy pro 30 m³ bei laufender Umwälzpumpe ins Wasser.
  • Bei höheren Temperaturen und hoher Badebelastung verdoppeln Sie die Dosiermenge. 

Wichtige Hinweise: Soft & Easy und Chlorprodukte sind miteinander kombinierbar. Eine Stoßchlorung bei Wasserproblemen ist deshalb jederzeit möglich. Der Aktivsauerstoff-Gehalt kann nur 1 bis 2 Std. nach Zugabe mit dem Pooltester pH/O2 gemessen werden. Er muss zu diesem Zeitpunkt mind. 8 mg/L betragen. Bei niedrigerem Wert Dosierung um einen Doppelbeutel erhöhen. Mit Soft & Easy behandeltes Wasser nicht ohne Rücksprache mit dem Hersteller in Fischgewässer ablassen.

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]

GHS07GHS09

GHS07 | GHS09

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise:
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P280 Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen.
P301 + P330 + P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P308 + P311 BEI Exposition oder falls betroffen: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
Pentakalium-bis(peroximonosulfat)-bis(sulfat)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BAYROL Soft & Easy Aktivsauerstoff-Granulat"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen