BAYROL Filterclean Tab Desinfektion von Sandfiltern - 1 kg

Dieser Artikel ist leider ausverkauft!
21,20 € *
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 - 5 Werktage**

Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS09: Umwelt
Gefahrwort: Achtung!
  • 1113116
  • PM10259
Patentierte Chlortabletten 200 g für die 2-fach-Desinfektion von Sandfiltern. Erhöhen die... mehr

Patentierte Chlortabletten 200 g für die 2-fach-Desinfektion von Sandfiltern. Erhöhen die Wirksamkeit der Wasserpflegemittel und verbessern die Wasserqualität.

Einsatzzweck

Funktion des Produkts: Desinfektion von Sandfiltern. Die Filterclean-Tablette zerfällt nach ca. 10 Minuten und teilt sich in zwei Komponenten auf: Die erste Komponente führt eine kurze Stoßchlorung des Filters durch. Die zweite Komponente besteht aus langsamlöslichem Chlorgranulat, welches sich auf dem Filterbett des Sandfilters absetzt, und innerhalb von ca. 30 Minuten das Filtermaterial intensiv desinfiziert. Damit werden Schmutz „kalt verbrannt“ und Bakterien abgetötet und können bei der nächsten Rückspülung zuverlässig entfernt werden. Eine regelmäßige Filterdesinfektion unterstützt die Wirksamkeit der Pflegemittel wesentlich, da sie nicht bereits schon im Filter aufgezehrt werden, sondern den Pool gelangen und dort wirken können, wo die Wasserdesinfektion besonders wichtig ist.

Produktbeschreibung

Zwei-Komponenten Chlortablette, 200 g Enthält: Symclosen (570 mg/g), Troclosennatrium (350 mg/g) Kompatibel mit allen Desinfektionsmethoden.

Anwendung

  • Führen Sie zunächst eine Rückspülung durch.
  • Überprüfen Sie vor Zugabe den pH-Wert mit BAYROLTeststreifen oder dem BAYROL-Pooltester und stellen ihn, falls erforderlich, auf den Idealbereich von 7,0 bis 7,4 ein.
  • Legen Sie je 1 Tablette pro 15 m³ bei laufender Umwälzpumpe in den Skimmer.
  • Die Tablette zerfällt schnell und „vebrennt kalt“ den trotz Rückspülung verbliebenen Schmutz.
  • Lassen Sie die Umwälzpumpe 12 Stunden laufen.
  • Normalerweise verbraucht sich das Chlor komplett im Filter und gelangt nicht ins Becken. Messen Sie trotzdem nach Anwendung den Chlorgehalt und baden erst wieder, wenn der Wert unter 3 mg/L gesunken ist.
  • Die Anwendung sollte jährlich bei Saisonbeginn und zusätzlich in Problemfällen erfolgen.

Sicherheitshinweise

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P280 Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen.
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P308 + P311 BEI Exposition oder falls betroffen: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung

Symclosen, Troclosennatrium

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BAYROL Filterclean Tab Desinfektion von Sandfiltern - 1 kg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
GHS09: Umwelt GHS09: Umwelt
Signalwort Achtung!
H-Sätze H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
H335: Kann die Atemwege reizen.
H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
EUH-Sätze EUH031: Entwickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase.
EUH206: Achtung! Nicht zusammen mit anderen Produkten verwenden, da gefährliche Gase (Chlor) freigesetzt werden können.
Zuletzt angesehen