BAYROL Bayrosoft Light Aktivsauerstoff - 20 l

BAYROL Bayrosoft Light Aktivsauerstoff - 20 l
Dieser Artikel ist leider ausverkauft!
59,00 € *
Inhalt: 20 Liter (2,95 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!**

Lieferzeit 3 - 5 Werktage**

Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS05: Ätzwirkung
Gefahrwort: Gefahr!
  • 1132250
  • PM10245
Flüssiges Multifunktionsmittel auf Basis von Aktivsauerstoff für die Desinfektion,... mehr
Produktinformationen "BAYROL Bayrosoft Light Aktivsauerstoff - 20 l"

Flüssiges Multifunktionsmittel auf Basis von Aktivsauerstoff für die Desinfektion, Algenverhütung und Trübungsentfernung. Die Komplettpfl ege für automatische Dosiersysteme.

Einsatzzweck

Funktion des Produkts: Desinfektion. Bayrosoft®
Light ist ein flüssiges, absolut chlorfreies Multifunktionsmittel auf Basis von Aktivsauerstoff mit den folgenden Eigenschaften: Desinfektion zur Eliminierung von Bakterien und Entfernungen von Trübungen im Poolwasser sowie Verhinderung von Algenwachstum. Zusätzlich enthält Bayrosoft® Light einen Klareffekt, der Ihr Poolwasser noch brillanter macht. Bayrosoft® Light ist geruchsneutral, sanft zur Haut und vermeidet Augenreizungen. Das gebrauchsfertige Bayrosoft Light ist sowohl in Verbindung mit einer automatischen Mess-, Regel- und Dosieranlage (PoolManager, Pool Relax) als auch für die Handdosierung zu verwenden.

Produktbeschreibung

Flüssiges Multifunktionsmittel auf Basis von Aktivsauerstoff. Enthält: Wasserstoffperoxid (118 mg/g), Polymer aus N-Methylmethanamin mit (Chlormethyl)oxiran (7,5 mg/g)

Dosierhinweise

Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben ist im Bayrosoft® Light der Anteil von Aktivsauerstoff (= Wasserstoffperoxid) auf unter 12 % reduziert. Dies ist etwa dreimal weniger als im Bayrosoft® Light

  • Zum Erreichen der notwendigen 50 mg/l am Dosiertag muss deshalb die dreifache Menge von Bayrosoft® Light dosiert werden.
  • Bei den automatischen Dosiersystemen PoolManager und Pool Relax muss bis zur Verfügbarkeit einer neuen Software Version die folgende Einstellung vorgenommen werden: Erhöhen Sie die Grunddosiermenge im Konfigurationsmenü um den Faktor 3 (entspricht 1,5 L pro 10 m3).

Anwendung

  • Die Dosiermenge beträgt 1,5 L pro 10 m3 , und die Zugabe erfolgt direkt aus dem Liefergebinde.
  • Erstzugabe: Bei frischer Beckenbefüllung geben Sie als Anfangsdosierung einmalig 3 L Bayrosoft® Light pro 10 m3 Wasser zu.
  • Bei bereits benutztem Beckenwasser führen Sie zuerst eine Basischlorung mit Chloriklar® oder Chlorifix durch und geben anschließend als Anfangsdosierung einmalig 3 L Bayrosoft® Lightt pro 10 m3 zu.
  • Wöchentliche Dosierung: Geben Sie 1,5 L Bayrosoft® Light pro 10 m3 mit Hilfe der automatischen Mess-, Regel- und Dosieranlage oder per Hand zu.

Sicherheitshinweise

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P234 Nur im Originalbehälter aufbewahren.
P235 Kühl halten.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen.
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P308 + P311 BEI Exposition oder falls betroffen: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung

Wasserstoffperoxid in Lösung ...%

Weiterführende Links zu "BAYROL Bayrosoft Light Aktivsauerstoff - 20 l"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BAYROL Bayrosoft Light Aktivsauerstoff - 20 l"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS05: Ätzwirkung GHS05: Ätzwirkung
Signalwort Gefahr!
H-Sätze H318: Verursacht schwere Augenschäden.
H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Zuletzt angesehen